csm_Logo_SlowFoodTravel_Kaernten_rand_bcb0e15466

Slow Food Travel

 

Seit diesem Jahr sind wir Partner von Slow Food Travel.
Wir sind stolz, Teil dieser wohl einzigartigen Kooperation vieler einheimischen Produzenten zu sein.

Die Zeit, die diese Produkte für ihre Herstellung brauchen, geben sie vielfach zurück. Es geht darum, die Konsumenten wieder an jenen Ort zurückzuführen, an dem
unsere Lebensmittel ihren Ursprung haben. Viel Tradition, viel Landwirtschaft, viel aus der Region, viel vom Bauern, viel von
der Hand, viel vom Ursprung. In Kärnten sind nun das Lesach-, Gail- und Gitschtal sowie der Weissensee zur weltweit ersten
Slow Food Travel Destination geworden. Oder besser: gemacht worden, denn dieses Pilotprojekt ruht in den Händen jener Lebensmittelhandwerker und Lebensmittelhersteller,
die in dieser beschaulichen, ja fast stillen Grenzregion im Süden Österreichs seit jeher die Slow Food-Philosophie leben. Und im Sinne dieses langsamen Genießens lassen sie sich bei ihrer
Handwerkskunst auch gern über die Schulter schauen.

“Slow Food Travel gibt herausragenden Produzentinnen der Region eine Bühne und vernetzt sie mit der Gastronomie und Hotellerie.”

Barbara van Melle, Autorin, Unternehmerin, Leiterin Slow Food Wien

 

HIER gibt es mehr Details zu Slow Food Travel.